Liebe Eltern,

 

 

in diesen ungewissen Zeiten möchten wir Ihnen mit dem Homeoffice-Plänen nicht das Leben noch schwerer machen, als es eh schon ist. Sie sind keine Lehrkräfte und wir erwarten auch nicht von Ihnen, dass sie unseren Job machen. Nehmen Sie es bitte als Angebot und nicht als Pflicht. Es geht uns nicht darum, dass Sie die mitgegeben Arbeitsblätter mit Ihren Kindern der Reihe nach abarbeiten. Es geht uns um ein Angebot, den Alltag zu gestalten und schulische Belange nicht komplett aus den Augen zu verlieren. Sehen Sie es als Chance, Lücken zu schließen, die evtl. entstanden sind.

 

Aber Sie können genauso die Zeit nutzen und mit Ihren Kindern:

 

  • spazieren gehen und den nahe gelegenen Wald erforschen (einheimische Bäume und Tiere entdecken)

  • lassen Sie Ihr Kind malen oder basteln (es benötigt dafür nicht viel Material, Alltagsgegenstände wecken die Kreativität der Kinder)

  • lassen Sie Ihr Kind Sport machen; laufen, springen, ….

  • binden Sie Ihr Kind in den Alltag mit ein (Was war eigentlich Mülltrennung? / Backen Sie zusammen einen Kuchen oder Brot und mathematische Größen wie g/kg/ml/l lernen Ihre Kinder spielerisch, …)

  • entdecken Sie die Kinderbücher in den Regalen Ihrer Kinder neu, lassen Sie sich vorlesen, lassen sie Ihr Kind für sich lesen und in die Geschichten abtauchen

  • spielen sie Gesellschaftsspiele

  • lassen Sie Ihr Kind Verantwortung für ein evtl. vorhandenes Haustier oder den Haushalt übernehmen

  • lassen Sie ihr Kind einen Brief/eine Postkarte an ihre Klasse schreiben. Die Freude beim gemeinsamen Vorlesen im ersten Erzähkreis wird riesig sein

  • ...

 

Ihr Kind darf sich aber auch gerne einmal langweilen. Langeweile ist gut, um die eigene Kreativität wieder zu entdecken.

 

Und seien Sie gewiss, Ihre Kinder lernen dabei mehr als vielleicht zuhause am Küchentisch über irgendwelchen Arbeitsblättern.

 

Sollten Sie und ihr Kind jedoch gerne die Zeit nutzen wollen, um ein wenig an schulischen Dingen zuarbeiten, schauen Sie doch immer wieder auf unserer Homepage vorbei und 

nutzen Sie auch die angefügten Links auf der nächsten Seite.

 

 

 

Wenn die Schule wieder im Alltag angekommen ist und wir Ihre Kinder in der Schule begrüßen dürfen, dann werden wir sie dort abholen, wo sie stehen!

 

Bitte bleiben Sie gesund!

 

Viele Grüße

 

Das Team der GS Burgdorf