Was gibt es Neues?


Weihnachtlicher Bastel-/Vorlesetag am 20.11.20

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages wurde klassenintern zu den unterschiedlichen Büchern und Geschichten gearbeitet. Im Vordergrund stand dabei die (Vor-) Weihnachtszeit. Kinder und Lehrkräfte hatten viel Spaß und konnten dabei vom alltäglichen Corona-Alltag ein wenig abschalten. Man hat viel Neues gelernt, spannende Geschichten gehört und tolle Ergebnisse erzielt.


St. Martin am 11.11.2020

Leider mussten dieses Jahr sämtliche St.Martins-Aktionen im größeren Rahmen entfallen.

Umso mehr hat sich unsere Schule über die Idee der Burgdorfer Kirchengemeinden gefreut. Unter Berücksichtigung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln wurden wir von St. Martin auf seinem Pferd besucht. Alle Kinder waren total begeistert. Es gab Musik und sogar eine Keksspende für alle Klassen. Ein riesiges Dankeschön an die Burgdorfer Kirchengemeinden, die den Kindern in dieser schwierigen Zeit eine riesige Freude gemacht haben!


Sozialtag 2020

Am 4.11.20 fand erneut ein Sozialtag statt. Gemeinsam mit dem Klassenlehrer oder der Klassenlehrerin haben die Schüler an verschiedenen Themen gearbeitet, die das soziale Lernen schulen. So wurden in der 3c zum Beispiel "bissige Wörter" dem Aktenvernichter zum Fraß vorgeworfen.

Jede Klasse oder auch jede Klassenstufe hat an eigenen Themen gearbeitet, die den Kindern auf dem Herzen lagen und für die an so vielen anderen Tagen des Schulalltages so wenig Zeit bleibt.


Methodentag 2020

In den Klassen wurde am Methodentag fleißig gearbeitet und so wurden in den 2.Klassen erste Plakate erstellt und in den 3. Klassen standen verschiedene Arbeitstechniken im Vordergrund.

Die Klasse 1 hat den Scherenführerschein absolviert und für die 4. Klassen  stand das Präsentieren mit einem Plakat im Mittelpunkt.

Es war ein toller Tag!